Werbeagentur in Landshut

Wir sind für Sie da, als Werbeagentur in Landshut sowie im ganzen Landkreis (Adlkofen, Furth, Geisenhausen, Gerzen, Pfeffenhausen, Wörth a. d. Isar…) und weit darüber hinaus. 

Unsere Mission als Werbeagentur in Landshut

Etwa in der Mitte unseres Agentur-Aktionsradius, befindet sich Richtung München liegend, der schöne Landkreis Landshut, welcher uns schon so einige spannende Kunden beschert hat. Egal ob kleinere Printdesign-Aufträge oder auch ganze Marketing- und Werbekonzepte, beispielsweise zur Restrukturierung einer hiesigen Backhauskette, die Tätigkeitsfelder sind vielfältig.

Auch im Bereich der Fotografie und Videoproduktion durften wir in diesen Gefilden schon so manche Kunden unterstützen. Die Gäuboden-Landschaften begünstigen solche Aufträge natürlich sehr, insbesondere wenn es sich um Imagefilme oder dergleichen handelt.

Auch durften wir vor einigen Jahren beim Organisationsverein der Landshuter Hochzeit mit einem Angebot vorstellig werden, diesen Auftrag mussten wir allerdings einem Mitbewerber überlassen – aber Arbeit ist ja genug für alle da.

Stadt und Landkreis Landshut – Daten und Fakten

Die Stadt Landshut ist der nordöstliche Eckpunkt der Metropolregion München und Sitz der Bezirksregierung Niederbayern. Im Jahr 2020 hatte die Stadt 73.065 Einwohner, die Zahl der Bürger steigt seit Jahren an.

Die Stadt Landshut wurde 1150 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. 1204 begründete Herzog Ludwig I. die Burg Trausnitz und die Stadt. Ihre Blütezeit erlebte sie im 14. und 15. Jahrhundert, als die Wittelsbacher dort einen ihrer Sitze hatten.

Die Stadt Landshut ist vom gleichnamigen Landkreis umgeben. Dieser umfasst zwei Städte, 7 Märkte und 26 Gemeinden. Im Jahr 2020 lebten circa 161.191 Menschen im Kreis. Das Gebiet kann bereits auf eine Geschichte von über 8000 Jahren zurückblicken. In der Jungsteinzeit, etwa 5600 Jahre v. Chr., siedelten hier die ersten Bauern. Später lebten in diesem Gebiet Kelten und Bajuwaren. Auch die Römer hielten sich ungefähr 400 Jahre hier auf.

Die Stadt und der Landkreis sind beide sehr verkehrsgünstig gelegen: Die Autobahn A 92 zieht sich durch den Landkreis und bietet eine direkte Verbindung von München nach Tschechien. Vor allem na h der EU-Osterweiterung wird diese Strecke immer wichtiger. Außerdem ist Landshut ein wichtiger Bahnhof an der Hauptstrecke von München nach Regensburg.

Der Fluss Isar teilt den Landkreis in zwei Hälften. Er ist eingebettet in die Isar-Inn-Hügellandschaft. Sie bietet ebenso malerische Natur wie interessante Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Moderne Wirtschaft in traditioneller Landschaft

Die Stadt Landshut und die umliegende Region gehören zu den wirtschaftlich stärksten und kaufkräftigsten Gegenden in Deutschland. Mit Abstand der größte Arbeitgeber sind die Produktionsstätten der Firma BMW in Dingolfing, Ergolding und in der Stadt selbst. Dazu kommen die zahlreichen Zulieferbetriebe für die Autoindustrie. In Landshut hat auch die Firma Brandt ihren Sitz, die durch ihren Zwieback bundesweit bekannt ist. Im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich vertreten sind auch Firmen im Dienstleistungssektor, etwa die Telekom oder E.ON. Darüber hinaus ist der Messepark Landshut einer der größten Messestandorte in Bayern.

Trotz dieser großen Dichte an moderner Industrie ist der Landkreis Landshut aber noch überwiegend ländlich und traditionell geprägt.

Tourismus-Marketing: vielfältige Möglichkeiten

Das Tourismus-Marketing in der Stadt Landshut profitiert vor allem von der historischen Altstadt mit ihren zahlreichen Baudenkmälern und Bauensembles. Die Altstadt ist einer der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne in Deutschland und wurde sogar schon für das UNESCO-Weltkulturerbe nominiert. Mitten in der Stadt steht die St. Martins-Kirche mit ihrem 130 Meter hohen Turm. Sie hat damit den höchsten Kirchturm aus Backsteinen der Welt. Weitere Juwelen des Marketings sind das historische Rathaus mit seiner gotischen Fassade und dem Rathausprunksaal, die Stadtresidenz aus der Zeit der Renaissance und die zahlreichen Palais. Auch Reste der früheren Befestigungsanlagen sind noch vorhanden, wie zum Beispiel das Ländtor.

Auch der Landkreis bietet viele historische Orts- und Stadtkerne, wie etwa in Gelsenhausen, Gerzen, Pfeffenhausen, Velden und Vilsbiburg.
Das Marketing kann auch auf zahlreiche Museen zurückgreifen: Auf der Burg Trausnitz befindet sich eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums, die eine Sammlung von Kunst seit der Mitte des 16. Jahrhunderts zeigt. In der Residenz befindet sich das Stadtmuseum Landshut, das Skulpturenmuseum im Hofberg stellt Werke des Bildhauers Fritz Koenig sowie interessante afrikanische Kunst aus.

Natürlich gibt es auch im Landkreis Landshut reichlich Museen: In Adlkofen befindet sich das Niederbayerische Automobil- und Motorradmuseum, in Velden das Georg-Breuninger-Freilichtmuseum, eines von verschiedenen Freilichtmuseen in der Region. Nicht zu vergessen sind die überall vorhandenen Heimatmuseen. Die größten gibt es in den Orten Altdorf, Neufarn, Velden sowie in der Stadt Vilsbiburg. Das Museum in Vilsbiburg widmet sich vor allem dem Handwerk der Hafner, die Gegenstände aus Ton herstellten.

Und selbstverständlich gibt es auch eine Vielzahl von Kirchen und Klöstern zu besichtigen.

Das wichtigste kulturelle Ereignis für das Marketing der Stadt ist das dreiwöchige Volksfest „Landshuter Hochzeit“, das an die Heirat des Herzogs Georg des Reichen mit Hedwig Jagiellonska im Jahr 1475 erinnert. Zudem finden regelmäßig die Landshuter Hofmusiktage statt, die klassische mit moderner Musik mischen.

Die größte Kultureinrichtung im Landkreis ist das Sport- und Kulturzentrum ESKARA in Essenbach, das sich in der gesamten Region einen guten Ruf als Ort für Veranstaltungen erworben hat. Freibäder, Golfplätze und Kart- oder Skateanlagen runden das Angebot ab.

Die Stadt Landshut besitzt einige Parks. Besonders ist die Flutmulde der Isar, die zum Schutz vor Hochwasser angelegt wurde und heute der Naherholung dient.
Noch mehr Natur kann das Marketing im Landkreis Landshut für seine Zwecke nutzen. Im Kreis existieren einige Naturschutzgebiete, wie zum Beispiel die Vogelfreistätte Mittlere Isarstauseen. Auf einem ehemaligen Übungsplatz der Bundeswehr kann man heute eine reizvolle Hügellandschaft bewundern. Der „Altbairische Oxenweg“ erklärt, wie früher Ochsen von Ungarn in die Gegend um Landshut getrieben wurden.

Die Natur kann man auch auf den zahlreichen Radtouren und Wanderwegen genießen. Unter anderem führen der Vilstalradweg sowie der Isarradweg durch den Landkreis.

Gemütliche Gasthäuser in den Dörfern und Hotels bieten reichlich Möglichkeiten zur Übernachtung oder zur Stärkung während einer Tour durch den Kreis Landshut.

Content is king

Wir machen verständlich und konkretisieren was der Satz „Content is king“ bedeutet und zeigen auf, wie man mit Aktualität, Qualität und Quantität im Content Marketing lernt, „Google zu gefallen“ oder anders gesagt, mit welchen Mitteln es zu bewerkstelligen ist, dass Sie mit Ihrem Unternehmen im Raum Landshut oder darüber hinaus, optimal gefunden werden. Ziel ist es, von Tag zu Tag bessere Platzierungen in den Google-Suchergebnisseiten zu erzielen, oder vielleicht sogar eine echte „Autorität“ in seiner Brachen zu werden.

Unsere Aufgabe als Werbeagentur in Landshut und Umgebung

Die Aufgabe von eller-design Werbeagentur in Landshut ist es, die zur Verfügung stehenden Marketingtools darzulegen und so einzusetzen, dass diese individuell auf den Kunden und dessen Marketingziele abgestimmt den maximalen Mehrwert für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen bieten.

Unsere Agenturleistungen im Überblick

Lassen Sie sich unverbindlich von uns zu den Details beraten, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihre Full-Service Werbeagentur für die Bereiche Marketing, Werbung & Seminaristik